Logo-Seitenleiste
Weingut und Gästehaus Herty

Entspannung pur

  • Blick auf Maikammer

  • Wandern durch die Weinberge

  • Die kalmit und umliegende Berge

  • Hambacher Schloß

  • Radtouren im Grünen....

  • .....unterhalb der Berge

  • Maikammer umringt von Grün

Durch die ehemalige Scheune des alten Weingutgebäudes kommen Sie auf die Gartenterrasse. Von dort haben Sie einen schönen Blick auf das Hambacher Schloß. Der Blick schweift hinüber zum Haardtrand, mit Kalmit und Annakapelle und zum Klausental hinter Diedesfeld mit Kinderspielplatz und Restaurationsbetrieb. Unterhalb des Haardtrandes verläuft parallel die "Berggasse", eine alte Römerstraße, die das Rheintal hinauf führt. Teilweise ist sie noch in römischer Art gepflastert.
Die Pfälzer nennen Ihre kleine Pfalz rund um die Weinstraße gerne „Die Toskana Deutschlands“. Dies zeigt nicht nur das milde Klima der Region, auch kälteempfindliche Freilandgewächse wie Kiwi, Mandelbäume, Feigen, Pinien, Palmen, Zitronen, Zypressen sowie einige Kakteen- und Bananenarten verbreiten einen mediterranen Flair. Ausgedehnte Kastanienwälder findet man am Rande des Pfälzerwaldes, hin zu den Weinbergen.
Am Fuße der höchsten Erhebung des Pfälzerwaldes, der Kalmit, liegt nun unser Maikammer, umgeben von einer wunderschönen von Weinbergen dominierenden Landschaft. Dem Wandern oder einer Radtour, auf einem ausgezeichneten Radwegenetz, steht ebesowenig im Wege wie Ausflüge zu kulturellen Zielen, die in der Umgebung teilweise zu Fuß, wie auch mit dem Auto gut zu erreichen sind. Besonders für Familien mit Kindern bietet sich im Sommer das in Maikammer befindende Schwimmbad, sowie mehrere Attraktionen in Umgebung wie - das Kidsinn in Frankenthal, der Abenteuerspielplatz in Kandel, der Holidaypark in Haßloch uvm. an.

Maikammer - zu jeder Jahreszeit eine Reise wert

Das Frühjahr ist eine der schönsten Erfahrungen die man in der Pfalz machen kann. Schon ab Mitte März blühen die Mandelbäume in einem prächtigen Rosa. Oleander und Magnolien folgen. Der Duft den die unzähligen Blüten über die Landschaft legen ist einmalig und unvergesslich.

Maikammer im Sommer ist immer eine Reise wert. Schattige Plätzchen, gastfreundliche Straußwirtschaften und das Maikammerer Freibad mit Kinderbecken und Riesenrutsche laden zu herrlicher Entspannung ein. Wandertouren für jeden Geschmack und jede Konditon ziehen sich endlos durch den Pfälzer Wald, vorbei an frischen Quellen und durch kühle Kiefernwälder.

Im Herbst bietet der Pfälzer Wald einiges an kulinarischen Köstlichkeiten. Die Weinlese ist in vollem Gang. Neuer Wein, Wildschwein-Ragout, Pilze und Ess-Kastanien kombiniert zu wohlschmeckenden Gerichten in der regionalen Küche. Selbst Mandeln und Feigen können Sie hier von den Bäumen und Sträuchern nehmen und und genießen.